• Stickrahmen mit gesticktem Blumenmotiv basierend auf einem Tuch aus der Sonderausstellung © Victoria Martini
  • Stickrahmen mit gesticktem Blumenmotiv basierend auf einem Tuch aus der Sonderausstellung © Victoria Martini
  • Stickrahmen mit gesticktem Blumenmotiv im Werden © Victoria Martini

Stickworkshop für Erwachsene mit Victoria Martini

Bei diesem Stickworkshop werden florale Motive basierend auf ausgewählten Exponaten aus der Sonderausstellung In trockenen Tüchern. Gewebtes und Besticktes aus dem Osmanischen Reich auf eigenen Stickrahmen angefertigt. 

Im Vorfeld findet ein kurzer Gang durch die Ausstellung statt, bei dem die Teilnehmer:innen die Motive im Original betrachten können, welche sie anschließend auswählen und selbst sticken werden. Im Anschluss beginnt der Workshop mit einer kleinen Materialkunde und nützlichen Tipps. Anhand von vorgefertigten Mustern werden die im Osmanischen Reich verwendeten Stickstiche erklärt – insgesamt werden vier Grundstiche erklärt. Frau Martini wird die Stiche auch einzeln demonstrieren. Dann geht es an die eigene Arbeit: Alle Teilnehmer:innen lernen, wie man mittels eines Transferverfahrens die ausgewählten Motive auf den Stoff übertragen kann. Den restlichen Teil des Workshops arbeiten alle an ihren eigenen Stickrahmen. Victoria Martini geht gerne auf Fragen zur Umsetzung und Technik ein und steht unterstützend zur Seite. Alle Teilnehmer:innen erhalten einen Stickrahmen, eine Sticknadel und zusätzliches Garn, damit sie ihr eigenes Projekt zu Hause zum Abschluss bringen können. Zudem erhalten sie ein Handout, welches alle gezeigten Stickstiche noch einmal erläutert. 

Victoria Martini hat freie Malerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart studiert und war an zahlreichen Ausstellungen in Galerien und Museen beteiligt. Sie beschäftigt sich schon seit mehr als 20 Jahren mit der Stickerei. In Ihren Arbeiten thematisiert sie aktuelle politische und gesellschaftliche Themen. In einer schnelllebigen Zeit, in der sich Nachrichten rasant verbreiten und ebenso schnell wieder abgelöst werden, schafft Victoria Martini einen Kontrapunkt, indem sie die aufwändige Technik der Handstickerei gewählt hat um Ereignisse zu reflektieren und ihnen auch auf einer zeitlich erfahrbaren Ebene ihren Raum zurückzugeben.
Einen Einblick in ihre Arbeit ermöglicht die Künstlerin auf ihrem Instagram-Profil oder auf ihrer Website

Der Workshop dauert 4,5 Stunden und ist für Unerfahrene und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Stickworkshop mit Victoria Martini am Sonntag, 29. Januar 2023 von 13 bis 17.30 Uhr.
Kosten: 40 € inkl. Material und Eintritt in die Sonderausstellung. Max. 8 Teilnehmer:innen.
Der Stickworkshop ist bereits ausgebucht. 

Es wird empfohlen, die Sonderausstellung vor dem Workshop zu besuchen, da im Rahmen des Stickworkshops nur ein kurzer Rundgang möglich ist.

Datum:
Sonntag, 29. Januar 2023
13–17.30 Uhr

Max. 8 Teilnehmer:innen.
Der Stickworkshop ist bereits ausgebucht.

Kosten: 
40 € inkl. Material und Eintritt in die Sonderausstellung