• Sezgin Inceel ft. Stas Mishchenko
    Cover vom Album Voodoo der Queer-Electro-Band Squareplatz, Ausschnitt © Sezgin Inceel und Stas Mishchenko

Live-Musik mit Sezgin Inceel ft. Stas Mishchenko zur Langen Nacht der Münchner Museen 2022

Sezgin Inceel ist ein Münchner-Istanbuler Singer-Songwriter. Seine Musik ist eine sanfte Kombination aus Akustik-Folk mit Elektro- und Jazzelementen. Er ist promovierter Musikpädagoge, welcher sich in seiner Dissertation auf die Verbindung von Musik und mehrsprachigem Spracherwerb spezialisiert hat. Inceel ist außerdem Co-Host von Yine Yeni Yeniden 90’lar, einem Podcast, der die türkische Popmusik der 90er Jahre aus queer-feministischer Sicht analysiert und im vergangenen Jahr vom renommierten türkischen Radiosender Power FM mit dem Preis Stärkster Musikpodcast gekrönt wurde. Er wird begleitet von dem audiovisuellen Künstler Stas Mishchenko (Ukraine).

Neben ihren Soloprojekten hat das Duo auch eine Queer-Electro-Band mit dem Namen Squareplatz gegründet. Der Name der Band setzt sich aus dem Wort Platz und der englischen Übersetzung Square zusammen. Dahinter steht die Idee, dass Plätze zentrale Orte sind, an denen Menschen unterschiedlicher Herkunft aufeinandertreffen und sich ausdrücken können, mit ihrer Freude, aber auch im Protest. Gleiches gilt für die Musik von Squareplatz.

Anlässlich der Langen Nacht der Münchner Museen 2022 ist das Duo bestehend aus Sezgin Inceel und Stas Mishchenko ab 21 Uhr für circa eine Stunde im Vortragssaal zu hören. 

Eine Hörprobe von Sezgin Inceel gibt es hier

Eine Hörprobe des Duos gibt es hier

 

Datum
15. Oktober 2022

Live-Musik
um 21 Uhr im Vortragssaal

Eintritt

15 €
1 Erwachsener mit bis zu vier Kindern von 4 bis 14 Jahren, gültig für Kinder- und Abendprogramm, inkl. MVG-Schuttelbusse