• Koji Shibazaki inmitten seiner Werke © Koji Shibazaki
    Koji Shibazaki inmitten seiner Werke © Koji Shibazaki

Kuratorenführung "Schatten. Licht. Struktur."

durch die Sonderausstellung "Schatten. Licht. Struktur. Papierinstallationen von Koji Shibazaki"

Was steckt hinter dem berühmten japanischen washi-Papier? Wie kommt ein japanischer Professor für Design gerade dazu, stellt es mit seinen eigenen Händen her und läßt es obendrein durch ausgeklügelte Lichteinbauten wie von Zauberhand erhellt erstrahlen?

Zwischen den Installationen selbst können Sie mit dem Leiter der Abteilungen Ostasien, Sibirien und Zentralasien unseres Museums, Dr. Bruno Richtsfeld, diesen Fragen nachgehen. Bestimmt erfahren Sie Dinge, die vorher mindestens im Halbdunkel verborgen lagen.

Begleitprogramm zur aktuellen Sonderausstellung 

Veranstalter: Museum Fünf Kontinente

Weitere Infos zum Japan-Jahr 2019 unter www.japan-muc.de

Datum
14. April 2019
14 Uhr

Kosten
4 € zuzüglich Eintritt