• Ruderboot in Burma

Philip Adolphe Klier (1845–1911): Fotograf, Unternehmer, Maler

Sein Einfluss auf die Kolonialfotografie und die frühe moderne Malerei in Burma

Vortrag von Dr. Werner Kraus

Werner Kraus, geboren 1944, studierte Bauingenieurswesen in München und arbeite einige Jahre als Ingenieur in Thailand und Sumatra. Ab 1973 studierte er Anthropologie und Geschichte Südostasiens am Institut für Südostasienwissenschaften in Heidelberg und am Modern Southeast Asia Programm der Cornell University Ithaca N.Y. Er ist Mitbegründer des Instituts für Südostasienstudien an der Universität Passau und lehrte an einer Vielzahl europäischer und asiatischer Universitäten. Zurzeit ist er Direktor des Zentrums für Südostasiatische Kunst, einer privat organisierten Dokumentations- und Forschungseinrichtung in Passau.

Begleitprogramm zur Sonderausstellung Myanmar. Von Pagoden, Longyis und Nat-Geistern

Veranstalter: Museum Fünf Kontinente mit Unterstützung des Freundeskreises Museum Fünf Kontinente e.V.

Datum
24. Februar 2016, 19 Uhr

Eintritt
frei