• Hübsche Schals in Nono-Filztechnik: Upcycling auf höchstem Niveau

Schal – Stola – Loop in Nunofilztechnik

Workshop für Erwachsene mit Elisabeth Nagelmüller

Handgefilzt, hauchdünn und doch robust – das widerspricht sich nicht. Die Technik, die es möglich macht, heißt Nunofilzen, eine besonders raffinierte Variante des Filzens. Hauchdünne Seidenstoffe werden mit einer dünnen Schicht hochfeiner Merinowolle befilzt. Durch das Schrumpfen der Wolle zieht sich die Seide zusammen und es entstehen interessante Effekte. Ein Schal oder Loop für die kältere Jahreszeit oder eine Stola für den kühlen Sommerabend, was immer Sie wählen, wir lassen uns inspirieren vom Formen-Farbenreichtum der tibetischen Kunst und gestalten ein wunderschönes Unikat.

Bitte mitbringen: Wäschesprenger, alte Frotteehandtücher.
Besondere Farb-und Materialwünsche bitte vorher bei der Kursleitung anmelden.

Veranstalter: Museum Fünf Kontinente

Datum
18. Februar 2017,
11 bis 17 Uhr

Kosten
70 €  plus Materialkosten,
zuzüglich 5 €  Museumseintritt

Information und Anmeldung
Elisabeth Nagelmueller