• Detail aus der Gründungsurkunde des Museums. Autograph von Franz Siebold, 1835

Sammlung Manuskripte & Schriften

Das Museum Fünf Kontinente verwahrt eine große Zahl von Dokumenten zu den ethnologischen Sammlungen sowie zur Geschichte des Hauses. Darüber hinaus bewahrt es zahlreiche Vor- und Nachlässe von Forschungsreisenden, Ethnologen und Wissenschaftlern anderer Disziplinen. Die frühesten Schriftstücke datieren auf die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts . Die Erfassung und Erschließung der Bestände findet sukzessive statt.

Für konkrete Recherchen können Sie an Dienstagen oder Donnerstagen gerne einen Termin mit uns vereinbaren.  

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Benutzungsordnung.

Anfragen/Information

Dr. Anka Krämer de Huerta
T +49 (89) 210 136 190
Kontakt aufnehmen

Karin Guggeis M.A.
T +49 (89) 210 136 140
Kontakt aufnehmen

Besuche nach Terminabsprache:
Dienstag und Donnerstag
9.30 – 17.30 Uhr